Bauen am See

das haus am see

Wer träumt nicht von einer Immobilie am Wasser? Für Architekt Eggl erfüllte sich dieser Traum, er lebt mit seiner Familie seit einigen Jahren im selbst geplanten Haus in Seenähe am Attersee.

Es lässt sich kaum leugnen: der Wohnort am Attersee, ein Bürostandort am Traunsee und dazu noch eine große Leidenschaft für den Segelsport – all das lässt schon eine besondere Affinität zu den Salzkammergut-Seen erkennen.

Aus diesen Gründen kennt er neben den regionalen Gegebenheiten auch sämtliche Anforderungen – sowohl aus der Sicht des Architekten als auch aus der eines Bauherren. Dazu zählen unter anderem behördlichen Hürden sowie besondere technische Herausforderungen.

In den vergangenen Jahren wurden mehrere spannende Baumaßnahmen wie Villen am See, Bootshäuser, Steg- und Hafenanlagen begleitet. bhe-architektur empfiehlt sich als ihr regionaler Ansprechpartner für Ihre See-Immobilie.

bhe-architektur-Steganlage-Bootshafen-Attersee

Steganlage-Bootshafen-Attersee, ARGE Architekten Höller – Eggl

Foto & Video © Michael Maritsch

Nah am Wasser gebaut

Bauvorhaben direkt am Seeufer, aber auch in Seenähe sind meist mit zusätzlichen Anforderungen verbunden, die einer erhöhten Sensibilität bedürfen:

  • Besondere klimatische Einflüsse und Witterung wie etwa erhöhte Feuchteeinwirkung, Wind und Wellengang
  • Zusätzliche behördliche Auflagen an Uferschutzzonen wie z.B. Naturschutz / Ortsbild / Wasserrecht
  • Erschwernisse in der Baustellenlogistik / Seeweg
  • Erhöhte Kundenanforderungen bei hochwertigen See-Immobilien
  • Respektvoller und zeitgenössischer Umgang mit Salzkammergut-Bauweisen