Strategie

Ob klein oder groß

Wir analysieren ihr Projekt und helfen Ihnen, die richtige Strategie für die Umsetzung Ihres Bauvorhabens zu finden. Sobald der Entwurf hinreichend klar ist, geht es darum, das Behördenverfahren möglichst reibungslos und zeiteffizient zu durchlaufen. Mit rund 20 Jahren Erfahrung im Einreichwesen legen wir gemeinsam mit unseren Kunden die richtige Vorgehensweise fest.

Als nächstes gilt es, die optimale Herangehensweise zur Angebotsfindung zu finden. In Abhängigkeit von Größe und Komplexität der Baumaßnahme sowie der aktuellen Konjunktursituation wählen wir die bestgeeignete Form der Angebotseinholung. Sei es eine funktionale Leistungsbeschreibung, eine Ausschreibung nach standardisierten Leistungsverzeichnissen oder eine Generalunternehmer-Ausschreibung – für das jeweilige Bauvorhaben verwenden wir die bestmögliche Variante.

Als Planbeilagen zur Ausschreibung verwenden wir – je nach Projekt – Einreichpläne mit Leitdetails oder durchgearbeitete Ausführungspläne mit Elektro- und Haustechnikplanung. Die Beiziehung von Sonderfachleuten erfolgt dabei im erforderlichen Umfang und stets nach Abstimmung mit unseren Auftraggebern. Je nach Örtlichkeit und Projektvolumen erstellen wir einen Katalog von in Frage kommenden Firmen und entscheiden die geeignete Streuung der Ausschreibungsunterlagen. Die Prüfung der Bonität erfolgt im Zuge der Angebotsprüfung.

Als Ihr General-Konsulent unterstützen wir Sie in sämtlichen baurechtlichen Fragen und selbstverständlich auch im Vertragswesen. Wir bereiten die relevanten Vertragsnormen auf und helfen Ihnen bei der Gestaltung von Werkverträgen.

Für einen geordnete Umsetzung verwenden wir die folgenden Management-Tools:

  • Vergabeverhandlungsprotokolle und Preisspiegel
  • Bauzeitpläne
  • Bemusterungsmappen
  • Baubesprechungsprotokolle
  • AVA-Software für detailliertes Kosten- und Abrechnungsmanagement

Als Ziviltechniker- und Sachverständigenbüro ist uns schließlich die schaden- und mangelfreie Übergabe eines Bauwerks ein besonderes Anliegen. Unsere erhöhte Sorgfaltspflicht nach § 1299 ABGB sehen wir stets als oberste Prämisse für das tägliche Tun und Handeln!

bhe-architektur - strategie

Professionell und zielgerichtet

Die Erfahrung zeigt: Jedes Projekt ist anders! Wir Ziviltechniker bringen ihr Projekt schnellstmöglich zur Realisierung.

Gleichzeitig verfolgen wir die wesentlichsten Ziele:

  • Risikominimierung für Qualitätseinbußen
  • Vermeidung von Kostenfallen
  • Reduktion von Unvorhersehbarem
  • Sicherstellung der technisch einwandfreien Umsetzung

Wir planen so einfach wie möglich – aber so detailliert wie notwendig!